Wann lohnt sich eine AXA Reiserücktrittsversicherung wirklich? Oder lohnt es sich nie?

June 17th, 2015

Wann lohnt sich eine AXA Reiserücktrittsversicherung wirklich? Oder lohnt es sich nie?

 

AXA Reiserücktrittsversicherung

Die Urlaubssaison beginnt und wieder stellt sich die Frage: Brauche ich eine Reiserücktrittsversicherung? Dieser Beitrag fokussiert sich auf die AXA Travel Insurance Reiserücktrittsversicherung mit Reiseabbruchversicherung und was man beachten sollte wenn man sich dafür entscheidet.

Zunächst einige Eckdaten über die AXA Travel Insurance Reiserücktrittsversicherung:
Wenn Sie die AXA Travel Insurance Silber ohne Selbstbehalt wählen bezahlen Sie ab 11,- EUR.
Als Versicherungsschutz inbegriffen sind in diesem Tarif eine Reiserücktrittsversicherung und eine Reiseabbruchversicherung.
Die exakten Beiträge richten sich nach der Anzahl an reisenden Personen und dem Wert der Reise. Im folgenden sind einige Beispielbeiträge für Personen bis zu einem Alter von 45 Jahren zusammengefasst:
Einzelpersonen zahlen bei einem Reisepreis bis 1000 EUR einen Beitrag von 29,00 EUR, bei einem Reisepreis bis 2000 EUR 45,00 EUR und bei einem Reisepreis bis 3000 EUR beträgt der Beitrag 70,00 EUR.
Reisen Sie als Familien so zahlen Sie bis zu einem Reisepreis von 2000 EUR einen Beitrag über 67,00 EUR, für Reisen bis 3000 EUR beträgt der Beitrag 97,00 EUR und für Reisepreise bis 4000 EUR verlangt die AXA einen Beitrag von 125,00 EUR. All diese Beispielprämien sind ohne einen Selbstbehalt und inklusive der Reiseabbruchversicherung.
Detailliertere Versicherungsbedingungen des AXA Travel Insurance Tarifs Silber und eine genaue Leistungsbeschreibung finden Sie auf der AXA Homepage

Was bietet die AXA Travel Insurance noch und was ist dabei zu beachten?
Zusätzlich zu den Tarifen für Einzelpersonen findet man auch preisgünstige Paar- und Familienpreise. Eine “Familie” besteht hier aus maximal 2 Erwachsene, welche seit wenigstens 6 Monaten als gemeinsamer Haushalt unter derselben Anschrift gemeldet sind. Weiterhin gehören dazu maximal 5 Kinder (darunter zählen auch Stief- sowie Pflegekinder) bis 18 Jahre oder bis 22 Jahre, wenn sich diese in einer Vollzeitausbildung befinden. Ein “Paar” definiert sich bei der AXA als der/die Versicherungsnehmer/in inklusive des/der Ehepartner/in oder gesetzlich eingetragenem Lebenspartner (dazu zählen auch eheähnliche Gemeinschaft ohne Trauschein, wenn diese wenigstens sechs Monate an der gemeinsamen Meldeanschrift wohnhaft sind). Zusätzlich zählen darunter auch Verlobte, die ebenso unter der Meldeanschrift und in einer häuslichen Beziehung zusammen leben. Die AXA Reiserücktrittsversicherung mit dem Tarif für Einzelversicherung in Silber ist unbegrenzt gültig für alle Privat- und Geschäftsreisen.
Beachtem muss man nur das der Versicherungsnehmer und alle Mitreisenden mindestens seit sechs Monaten in Deutschland leben und gemeldet sein müssen. In jedem Fall ausgeschlossen vom Versicherungsschutz werden alle Vorerkrankungen, die bereits in den 12 Monate vor Reiseantritt bekannt waren. Wählen Sie eine Versicherung mit Selbstbehalt sinkt die zu entrichtende Prämie nur gering und Sie müssen eventuell entstehende Zuzahlungen im Schadensfall selbst tragen.

Welchen Unterschied gibt es in den Tarifen Bronze, Silber oder Gold?
Wählen Sie den Tarif Bronze so erhalten Sie eine einfache Reise-Rücktrittsversicherung. Der Tarif in Silber umfasst zusätzlich die Reiseabbruchversicherung. Der Gold Tarif bietet das komplette Paket aus Bronze und Silber sowie zusätzlich eine Reisekranken-, Reiseunfall- und Reisegepäckversicherung.
Wenn Sie sich als entschließen die AXA Travel Insurance Jahres-Reiserücktrittsversicherung abzuschließen so erhalten Sie folgenden zusätzlichen Service. Nicht nur Sie als Versicherungsnehmer sind versichert, wenn Ihnen etwas zustoßen sollte, auch sogenannte Risikopersonen erhalten einen Versicherungsschutz. Personen, die in diese Gruppe von Risikopersonen fallen sind Ihnen nahe Verwandte, wie Ihre Eltern und Großeltern, Geschwister und Ehepartner, Kinder und Enkel. Hinzu kommen auch Schwiegereltern, Schwiegertöchter und Schwiegersöhne, Schwägerinnen und Schwager, Stiefeltern und Stiefkinder, Stiefgeschwister. Auch Pflegekinder sowie Erziehungsberechtigte oder gesetzlicher Vormund. Lebensgefährten sowie Verlobte/Verlobter oder gesetzliche Partner (einschließlich gleichgeschlechtliche Partner, Partner in Ehe ohne Trauschein oder Partner) müssen seit wenigsten 6 Monaten mit Ihnen zusammen gemeldet sein. Ebenso zugehörig im Versicherungsschutz inbegriffen sind alle Mitreisenden und deren nahe Verwandte (siehe obige Aufzählung).

Wann lohnt sich also eine Reiserücktrittsversicherung?
Sind Sie ein aktiver Urlauber und betreiben viel Sport oder unternehmen sehr viel auch in exotischeren Ländern? Reisen Sie gerne mit ihren nahen Verwandten? Beantworten Sie all diese Fragen mit ja dann lohnt sich für Sie eine Axa Reiserücktrittsversicherung, denn Sie erhalten den kompletten Schutz für alle und sind ebenso abgesichert sollte jemand erkranken oder andere Gründe die Reise verhindern.

Die Versicherung fürs Kurzzeitkennzeichen

February 16th, 2014

Der Versicherungsschutz bei Kurzzeitkennzeichen lässt sich völlig auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden und Sie bekommen so einen perfekten Schutz. Dabei bietet sich Ihnen die Möglichkeit zwischen einer Versicherung für einen Personenkraftwagen, Lastkraftwagen oder Anhänger zu wählen. Sehen Sie genau hin wenn Sie Ihren online Easy Kurzzeitkennzeichen Versicherung Anbieter – hier clicken wählen.

Kurzzeitkennzeichen Die Antragstellung

Bei der Beantragung des Kurzzeitkennzeichens erhalten Sie Ihre eigene EVB-Nummer für dieses Nummernschild. Es ist dann unmittelbar machbar, das Kennzeichen zuzulassen. Sie können den Antrag bei der örtlichen Zulassungsstelle vornehmen oder im Internet. Bei dem Antrag und Versicherung Ihres Kurzzeitkennzeichen ist die Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises oder Passes erforderlich. Andere wichtige Angaben sind die EVB-Nummer, eine Bestätigung für den Grund der Anmeldung (zum Beispiel die Rechnung oder der Kaufvertrag). Wenn Sie das Fahrzeug gewerblich nutzen benötigen Sie außerdem einen Handelsregisterauszug oder die Gewerbeanmeldung. Falls Sie beauftragt wurden, müssen Sie eine Bevollmächtigung des Auftraggebers vorlegen. Eien Anbieter finden Sie hier: http://www.easy-kurzzeitkennzeichen.de. Toller Service und schnelle Lieferung.

Frei wählbar für individuellen Einsatz

Eine Kurzzeitkennzeichenversicherung kann man frei nach den eigenen Bedürfnissen ausrichten. Wählen Sie das Kennzeichen für PKW, LKW oder Anhänger. Die Wahl wirkt sich nicht auf den Versicherungsschutz aus, kann aber wesentlich günstigere Preise bedeuten. Wichtig ist außerdem zu berücksichtigen, dass es sich bei der Versicherung des Kurzzeitkennzeichens lediglich um eine Haftpflichtversicherung handelt. Es ist nicht ausführbar, mit einem Kurzzeitkennzeichen eine Vollkasko-Absicherung zu erhalten.

Wichtige Angaben über das Kurzzeitkennzeichen

Neben der Bezeichnung Kurzzeitkennzeichen wird auch der Begriff 5-Tages-Kennzeichen genutzt. Die Kennzeichen werden größtenteils bei Überführungen von Fahrzeugen, bei Probefahrten oder um zum TÜV zu fahren verwendet. Im Gegensatz zu den üblichen Dauerkennzeichen fehlt der blaue Streifen am linken Rand. Statt dessen haben diese Kennzeichen einen gelben Streifen auf der rechten Seite, in dem 3 Zahlen untereinander stehen. Diese geben das Ablaufdatum des Kennzeichens an. Oberhalb ist der Tag, darunter die Monatsangabe und unterhalb das Jahr angegeben. Neben dem Kürzel für den Wohnort besitzt es lediglich eine Plakette und eine Nummer, welche immer mit 03 oder 04 beginnt. Es ist also ein klarer Unterschied zwischen Kurzzeitkennzeichen und sonstigen Kennzeichen auszumachen. Einzelpersonen dürfen gewöhnlich nur ein Kurzzeitkennzeichen pro Tag verwenden.

http://www.easy-kurzzeitkennzeichen.de/kurzzeitkennzeichen/evb-nummer.html – http://de.wikipedia.org/wiki/Kurzzeitkennzeichen#Kurzzeitkennzeichen